Mittwoch, 9. Oktober 2013

mmc und VIP's

Photobucket

Die MMC Berlin ist nun (endlich) vorbei :D
Das 'Endlich' steht in Klammern, weil es nicht so klingen sollte, als hätte es mir nicht gefallen, oder so xD
Allerdings war es unglaublich anstrengend und Kräfte zehrend, deswegen bin ich doch ganz froh, dass es nur drei Tage waren, in denen ich eigentlich was ganz anderes gemacht habe, als ich ursprünglich geplant hatte, aber dazu später mehr.
Am Freitag bin ich ab so ca. halb zehn meiner eigentlichen Aufgabe nachgegangen. Ich sprang rum und war Springer XD
Ja, also ich habe mit Hani und Freddi zusammen die Rotationen der Ordner eingeleitet und überwacht und hier und da waren kleine Probleme zu lösen~

Hier mal ein Bild aus der Position im Händlerraum:
Meine Aussicht
Die Dame mit dem roten Irgendwas ist eine von dem Cosplayverkaufsstand und hat grade alle Cosplays ausgepackt und schön ordentlich aufgehangen~
Links neben mir war der Neo Tokyo Tisch, aber die waren noch nicht da xD
Irgendwann haben wir dann Ackermann und Jacqueline von der Rezeption befreit, weil die ja eigentlich auch Springer waren, aber von irgendwem dorthin beordert wurden uû°
Soweit sogut~ Ein paar Leutchens haben wir auch unterwegs getroffen, aber leider hatten wir nicht allzu viel Zeit. Für ein paar Minuten sabbeln hat es aber doch noch gereicht :D

Vor der MMC hatten wir die Info, dass wir die Autogrammstunden wieder ein bisschen leiten sollen (wie bei der Frau Tateno vor zwei Jahren) und weiter nix~

Aber HAHA! Falsch Gedacht!
Um 16 Uhr sollten die tollen Leutchens also ankommen, also warteten wir ab 16 Uhr vor dem VIP Raum, aber eine gaaaanze Weile passierte....nichts...
Dann kam Alex angestürmt und nahm uns mit in den Raum, den wir dann erstmal umdekorieren durften xX
Hier auf dem Bild sieht man das VORHER:
An diese drei Tische kamen dann noch mal drei und schon die Becher verteilt und Getränke und ein bisschen Essen und dann haben eigentlich auch alle da ran gepasst~

Irgendwann kamen die dann auch alle und das waren wirklich viele xD
Mal sehen, ob ich die noch alle zusammen bekomme~

Also da war der FuwariP mit seinem Manager (Namen vergessen XD)
Dann die Frau Ibarako (die Bondagekünstlerin)
Hier hab ich mir bei einer FB Seite mal ein Bildchen gemopst und dieses Bondage hat dann z.B. die Frau Ibarako gemacht^^
(shibari / bondage by IBARAKO
pictures by ivan toscanelli @tokyo2010)

Sie hat dann während dem Amazume Meet&Greet auch Modelle gefesselt :D
So weiterhin waren noch da~
Ryuta Amazume, sein Manager und sein Verleger(das kleine Sofakissen)
Wer den nicht kennt, er ist der Mangaka von Nana&Kaoru
Das ist ein Bondage Manga XD
Wer drauf steht XD

Dazu kamen noch drei Dolmetscher, die alle ganz lieb waren ♥
und eine Dame vom Panini Verlag aus Stuttgart und das war Rebecca
^-^

Schon nach fünf Minuten bin ich das erste Mal los gerannt, um Kaffee zu holen XD
Daran taten sich die meisten gütlich~
Später tat sich dann nur noch der FuwariP daran gütlich XD

Am Freitag war alles noch neu für uns alle und wir mussten uns ja auch erstmal einspielen und so und das dauert ja erst immer eine Weile^^°
Hani und ich fühlten uns etwas fehl am Platz, aber es wurden ja genug Sachen gebraucht, die wir besorgen sollten :D
Als haben wir nicht ganz so viel nutzlos in der Gegend rumgesessen XD

Joah~
Nachdem die Sternchen und Co. dann zurück ins Hotel gefahren sind, hatten wir auch Feierabend *-*
Das war so ...lass mich lügen, gegen halb neun?

Am Samstag haben wir die ersten Rotationen wieder mitmachen können und dann kam Alex und...
Wir durften den Raum aufräumen XD

Also alle Becher abwaschen, neue Getränke holen, neues Essen besorgen etc. ><
Und der liebe Herr FuwariP hat seinen Hut liegen lassen XD
Na der hat ja ein Vertrauen in uns hehehe
So, die Aufteilung war wie folgt, Hani war Gruppe Amazume und ich Gruppe FuwariP
Das heißt jetzt soviel wie, Hani musste immer für den Mangaka die Sachen holen und bringen und etc. und ich eben für den Vocaloid Producer ~
Dementsprechend war ich dann bei dem Meet&Greet von dem FuwariP dabei und habe wirklich interessante Sachen erfahren~
Die Leute, die dieses Treffen gewonnen hatten, mussten zwar am Anfang erst warm werden, damit sie sich trauten, die Fragen zu stellen, aber letzten Endes ist dann doch noch eine lustige Runde dabei raus gekommen ^.^

Soweit, sogut~
Es ging mit großen Schritten auf den Abend zu und nachdem sich Herr Amazume in sein Hotel verkrümelt hatte, war Hani auch wieder mit für FuwariP zuständig^^
Der hatte ja noch seinen coolen Auftritt vor sich ^-^
Davon hab ich leider nicht so viel gesehen, denn wir haben hinten auf ein Kabel aufgepasst xD

Ja, genau, auf ein KABEL!
Und zwar war das das Kabel vom Beamer, das da hinten in der Ecke irgendwie von der Decke hing und mit dem Laptop auf der Bühne verbunden war. Leider war das Teil sehr locker und wenn man zu doll dran zog, kam das Kabel eben runter xX
Und weil da bestimmte Experten, die da hinter der Bühne rumgeturnt sind ja immer da drauf latschen mussten, haben Hani und ich das blöde Kabel bewacht XD
Und wir hatten dann diese jene welche Aussicht XD
Man konnte den Tisch mit den drei Leuten auch sehen, aber der Herr wollte ja keine Bilder von sich, also hab ich nur das Puplikum fotografiert ^-^
Ich muss jetzt mal sagen, dass das Puplikum wirklich unglaublich niedlich war mit dem mitklatschen und so♥
Dem FuwariP hat das auch sehr gut gefallen xD

Nach dem Auftritt musste ich noch heldenhaft einen Lappen besorgen (weil der Kerl war zusammen geschwitzt hat xX UNGLAUBLICH XD)
Dann noch zwei Flaschen Wasser und dann konnten wir doch endlich mal nach Hause fahren XD

und nur mal zur Info
ich hab jetzt braune Haare xD

(Bild ist vom Freitag^^)
und zum Abschluss noch...wir hatten Freitag und Samstag NACH der MMC, also so ab neun Uhr Abends immer noch Aska, die genauso müde war wie wir und dahingehend auch schön rumgeschnarcht hat -.-

Wir haben dann die perfekte Lösung gefunden, indem wir sie einfach bei Leo ins Zimmer gepackt haben...hat sie nich weiter gestört, sie hat ja geschlafen♫

So viel zu Freitag und Samstag in Kurzfassung~

Keine Kommentare: