Sonntag, 8. Januar 2017

Geburtstag

Letztes Jahr (hach gottchen es ist schon ewig her XD) war der Geburtstag von Aileen und obwohl ich sie ja noch nicht allzu lange kenne, war es ihr sehr wichtig, dass ich komme :D
Toni hat mal wieder einen super leckeren Kuchen gemacht und überhaupt gab es ziemlich leckeres Essen~~~
 Das geilste Gesöff auf Erden XD Keine Ahnung mehr was da drin war, aber es hat gefährlich gut geschmeckt haha

                  

                                    







Ich hab noch mehr Bilder mit anderen Posen.....aber die Poste ich lieber nicht im Internet XD 
ehem...

Es gab auch Kackehaufenkekse XD

Montag, 12. Dezember 2016

Happy Halloween


Ja, es ist schon eine Weile her, aber besser spät als nie, nicht wahr^^
Ich muss gestehen, dass ich noch nie auf einer Halloweenparty war und diesen Tag auch nie besonders feiernd angegangen bin, obwohl ich Halloween ja eigentlich sehr mag.

Es war bisher einfach niemand da, der sich für sowas geeignet hätte, oder Lust gehabt hätte *räusper*
Dieses Jahr bin ich aber in den Genuss einer Party gekommen und aus meiner Sicht war sie ziemlich kuhl haha

Alles begann mit dem Styling. Ein gewisser Herr hat sich erst kurz vor der Angst entschieden, was er überhaupt machen will und so sind wir eine gefühlte Ewigkeit rumgetingelt, um noch Farbe und solchen Kram zu finden xX
Ich wusste schon ungefähr was ich machen wollte und lange hat das auch nicht gedauert^^

Aber bei ihm schon XD erst mal musste ich den ganzen Kopf weiß machen und das war eigentlich der Teil, der am meisten Zeit eingenommen hat, denn es war Billigfarbe, ein Minischwämmchen und ein großer Dickschädel XD
Letzten Endes ist es dann doch noch gut geworden und ich muss mir echt auf die Schulter klopfen, denn das sah ziemlich kuhl aus höhöhöhöhö
Ich hatte eigentlich 2 Hörnchen, aber das eine ist etwas auseinandergefallen und musste erst geklebt werden und trocknen. Das war auf dem Bild noch nicht der Fall, also nur ein Hörnchen XD

 und alter, sehen meine Augen vielleicht riesig aus XD

Ich hab mir auch extra die Nägel ganz tolliglich lackiert. In schwarz und rot~~~  
              

Es waren auch soooooo viele Leute da xD Ich glaube auf jeden Fall über 10 und das ist für diese Wohnung wirklich voll hahaha
Aber lustig wars dennoch.

Ich weiß gar nicht mehr wann wir überhaupt losgegangen sind, aber es war schon recht spät und der Pegel befand sich auf einem guten stand.
Allerdings nicht für Marwin XD bei dem war der Pegel schon etwas zu weit drüber *hüstel*
Aber der gute trug ja auch einen Flachmann mit sich rum XD

Nachdem wir für den Weg zum Glddy vermutlich doppelt solange gebraucht haben und mir fast die Blase geplatzt wäre....mussten wir dort feststellen, dass es so übervoll war, dass wir vermutlich nicht mehr reingekommen wären...
Also sind wir spontan ins SC gegangen. Da mussten geschminkte Leute nur 3€ Eintritt zahlen (whoop whoop)
War sehr witzig, auch wenn mit der DJ mit seinem Gesabbelt furchtbar auf den Keks gegangen ist >>
Außerdem war die gespielte Musik...naja sagen wir mal....nicht so mein Fall, aber gut.
Gegen drei oder so sind wir auch schon wieder gegangen...aus Gründen, die dann erst eine Woche danach...ach egal. Is vorbei jetzt und ENDE!!!





Samstag, 5. November 2016

Schon wieder neue Dinge

Allerdings nur zwei Kleinigkeiten :D

Ich trage meine Haare ja ganz gerne mal so:
bis jetzt hab ich hinten immer nur zwei langweilige Haarspangen drin gehabt und das sieht ja natürlich nicht so sonderlich hübsch aus xD
AAAlso bin ich mal zu Bijou gegangen und hab mich umgesehen. Nach einigem Hin und Her und der Hilfe meiner Mama, konnte ich mich dann endlich mal entscheiden ^.^°

Und diese ist es dann geworden :D
Ich wollte eine, die nicht so viel rumglitzert und auch nicht zuuuuu überladen ist und auch nicht allzu langweilig aussieht xX Das war dann so ziemlich die einzige, die irgendwie gepasst hat

Naja, dazu gabs dann doch noch die Spangen, die ich auch sehr hübsch finde ^^
Das wars dann auch schon wieder von mir ♥


Donnerstag, 20. Oktober 2016

Herbst, die schönste Jahreszeit

Wie lange ist es her, dass DU das letzte mal eine Kastanie in der Hand hattest und ich meine nicht nur in der Hand.
Viel mehr meine ich, eine Kastanie, ein so unscheinbares kleines Ding, das doch so viele Erinnerungen in sich trägt.
Welche Gefühle werden erweckt, wenn man über die glatte und zugleich raue Oberfläche streicht.
Ein Lächeln konnte ich nicht vermeiden, als ich sie an meine Nase hielt und den schönen Duft einatmete, den ich schon immer mit dem Herbst verbinde.

Viele nörgeln über diese Jahreszeit, weil es nass und kalt ist, aber dennoch blühen Planzen und verschönern die Umgebung. Leider nehmen viele Menschen sowas gar nicht mehr wahr. Sie gehen mit Scheuklappen durch das Leben und beschweren sich über alles. Sie sind einfach blind geworden, dabei würde es ihren Alltag so verbessern, wenn sie einfach mal stehen bleiben würden. Wenn sie sich umsehen würden und die Schönheit erkennen könnten. Sowas kann man zu jeder Jahreszeit machen, nicht nur im Herbst. Aber es geht hier um den Herbst :D

Noch etwas wundervolles sind die Farben der Blätter. Nicht nur der Geruch, der freigesetzt wird ist wunderbar angenehm, nein, auch die Verfärbungen der Bäume bieten ein schönes Bild. Auch wenn der Tag mal verregnet und trist ist. Bitte nehmt euch einen Schirm, packt euch warm ein und geht durch einen Park. Schließt die Augen und lauscht dem Regen, der auf die Blätter und euren Schirm prasselt. Fühlt die angenehme Kühle auf der Haut und atmet den Duft ein. Es gibt kaum etwas besseres als das.

Es ist wirklich nicht schwer und es nimmt auch nicht viel Zeit in Anspruch.
Man sollte seine Augen für die schönen Dinge im Leben öffnen können und es gibt so viele schöne Dinge auf dieser Welt....noch.


Freitag, 14. Oktober 2016

Kleinigkeiten

Wenn man ab und zu und hier und da mal eine Kleinigkeit für sich kauft, fällt das gar nicht so ins Gewicht, finde ich. Vor allem, wenn man es auf mehrere Monate ausweitet und das hab ich auch gemacht und jetzt kommt eine kleine Zusammenfassung :D

Zunächst haben meine Nägel in den letzten Jahren viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen und dadurch sind sie nicht sehr schön mitlerweile. Also habe ich mir ein Nagelöl und ein Anti Split geholt und natürlich auch benutzt und siehe da; meine Nägel sehen viel besser aus und brechen auch nicht mehr so schnell ab^^
Ich hab mal(vor vielen vielen Monden XD) überlegt, ob ich nicht auch mal Gelnägel machen sollte. Allerdings macht das die Nägel so kaputt, das möchte ich mir selbst nicht antun.

Dann gab es diesen Monat meinen ersten Beautyblender und ALTER SCHWERDE SIND DIE TEUER!!!
So ein kleines Schwämmchen kostet 20 bekackte Euro XD Ich glaub es hackt ey. Davon gabs noch kleinere, die vermutlich billiger waren, aber die sind ja gerade mal so groß wie meine Finderkuppe XD
Aber gut, sowas kauft man sich ein Mal und dann hat mans. Is trotzdem ganz schön happig. Ich will nicht wissen, wie teuer die großen Teile davon sind XD

Passend zu dem Beautyblender gab es letzten Monat mal was neues in Sachen Make Up
Ich wollte mal auf den allgemeinen Zug mit aufspringen und einen Primer ausprobieren^^
Der hat mich auch den ein, oder anderen Euro gekostet, aber ich muss sagen; man braucht nicht viel und er hat eine schöne Wirkung auf der Haut.

Außerdem habe ich mir vor einigen Wochen schon zwei neue Lidschatten von Artdeco geholt. Oh, ich liebe diese Marke ♥
Passent zum nun eingetroffenen Herbst, habe ich zwei Brauntöne genommen. Ich stah auf nude und braun für die Augen ^^ Mal sehen, ob ich mir oder ohne Lidstrich mache, hab ich, ich freu mich schon darauf, sie zu benutzen :D
               
Dann gab es endlich auch mal wieder ein paar Masken, die hab ich sogar erst diese Woche geholt ^^  
Außerdem konnte ich nicht widerstehen und dann hab ich mir doch tatsächlich das neue Harry Potter Buch gegönnt ^-^
Wenn schon sonst nichts. Ich kann an Büchern einfach nicht vorbei gehen XD
               

Montag, 10. Oktober 2016

L A N !

Howdy Ho!
Vor einigen Wochen hab ich einen Spaziergang mit Matze gemacht (und es gab Eis *-*)
Da kam zur Sprache, dass er im September eine LAN Party machen möchte etc.
Nun war ich ja noch nie auf sowas und bisher dachte ich immer, dass Mädchen da vielleicht nicht ganz so gerne gesehen sind ^.^°
Weit gefehlt meine Freunde, denn nach einigem Hin und Her, habe ich mich nun doch dazu entschieden einfach mal da aufzuklatschen und mir das ganze mal so anzusehen.
(das bin ich auf dem Weg zu Matzi)

Dort angekommen erwartete mich ein interessantes Bild XD
Es befanden sich schon ein paar Leutchens im Wohnzimmer. Bei meiner Ankunft waren es glaube ich sechs? Ich glaube die höchste Anzahl war so bei zehn oder vielleicht auch elf Leute in dem kleinen Raum XD
Naja jedenfalls habe ich meinen PC nicht mitgenommen. Ich bin auch immer nur so gegen Mittag hin und Abends, beziehungsweise Nachts wieder zurück. 
Zum zocken hab ich mir dann einfach den Laptop von Matze gekrallt haha
Am Freitag war ja auch der letzte Schlefaz ._.
Experimentierfreudig, wie ich nun mal bin, habe ich dann den restlichen Weißwein (vom Essen machen) mit Sprite gemischt und hatte somit Spreißwein :D
Hat besser geschmeckt als es sich anhört xD
Der letzte Schlefaz war auch wieder ein phänomenal beschissener Kackfilm XD
Aber hat dennoch wie immer Spaß gemacht sich das anzugucken 


Ja, desweiteren war ich die anderen Tage auch alle da und einmal sogar bis vier Uhr morgens uuuhhh
Da musste ich dann im Dustern und gaaaaaaaanz alleine Nach Hause gehen O_O
(wie im Horrorfilm XD)

Jah falls dem einer oder anderen mal langweilig weiden sollte und er sich zufällig gerade in Gesellschaft befindet und es mehr als einen PC oder so gibt, dann spielt doch einfach mal 
Cards against humanity


Zwischendurch war ich auch mal auf unserem Herbsmarkt.....
Ich war ein bisschen enttäuscht. Nicht nur, dass es einfach mal viiiiiel weniger gab als sonst...nein, es gab auch mal wieder mehr Ramsch als alles andere...
Naja wenigstens gab es....dieses Brot mit dem Zeugs drauf...ach manno, jetzt hab ich den Namen davon vergessen XD
(war jedenfalls ein Gaumenschmaus hihi)

Joah....also meine erste Lan...ich denke mal, wenn es nächstes Jahr wieder eine gibt, dann werd ich mich wohl wieder mal einklinken^^
und zum Abschluss noch eine Dose...keine Ahnung, was da drin war, aber ich fand das Logo irgendwie kuhl XD

Montag, 3. Oktober 2016

ein alter Weg

Im Moment hält gerade der Herbst Einzug und es wird zunehmend frischer. Doch an einigen Tagen in der vergangenen Woche gab es noch viele sonnige und warme Tage und ich dachte mir, ich gehe ein wenige spazieren.
Ich hatte anfangs kein bestimmtes Ziel, ich lief einfach los.
Ganz von alleine bog ich nach links ab und dann nach rechts. Ich erinnerte mich an dieses eine Fest, das jedes Jahr auf diesem kleinen Vorplatz stattfand. Ich erinnere mich daran, dass ich mit meiner Mama und Lutz da war und mit meiner damaligen besten Freundin Susi und ihrer Mutter.
Wir haben viel Spaß gehabt und getanzt und gespielt, denn ich war noch recht jung.
Gedankenverloren stand ich an der Straße, sah hinüber zu eben jenem Platz und vor meinem geistigen Auge spielte sich das Spektakel ab. Irgendwie kam mir das damals alles viel größer und weitläufiger vor. Lächelnd führte ich meinen Weg fort. Die Straße, die ich nun entlang ging, war in meiner Erinnerung sehr blass, doch als die Einbiegung sich näherte, wurde alles wieder klar.

Vor mir lag eine kleine Gabelung. Ich wusste, dass der rechte Weg mich direkt zu dem großen Fußballfeld führen würde, doch das war nicht mein Ziel. Meine Wahl fiel daher auf den linken Abzweig. Schon nach wenigen Minuten kam auf der rechten Seite das eben genannte Fußballfeld zum Vorschein und es gab ein paar Seiteneingänge, doch ich wollte noch immer nicht drauf. Es handelte sich hier übrigens um den Wacker.

Mein Weg führte mich bis zum hinteren Ende der Straße, die an ein Feld grenzte. Ein kleiner Trampelpfad ging am Zaun weiter und nun war ich angekommen.
Wie erwartet, war das, was ich hier vorfinden wollte, nicht mehr da, doch das kümmerte mich nicht.
Ich suchte mir ein kleines, gemütliches Plätzchen im Gras und setzte mich hin.

Das war mein Ausblick auf das Feld

Und hier gab es früher eine kleine Pferdekoppel. Man stelle sich einen Zaun vor und ein großes Gatter. Natürlich weniger Unkraut und links an der Seite einen kleinen Stall. Hier standen immer zwei Ponys. Ein kleines weißes und ein etwas größeres braunes. Die beiden waren leider nicht allzu zutraulich, aber ich war sehr oft hier und habe ihnen einfach nur Gesellschaft geleistet.
Eine ganze Weile saß ich hier und schwelgte in Erinnerungen. Damals war das hier ein wunderschöner Rückzugsort. Heute ist es das auf die ein, oder andere Weise auch noch.